Home
Psychotherapie
Praxisschwerpunkte
Praxisspektrum
Therapiemethoden
Lebenslauf S. Roth
Lebenslauf D. Roth
Praxisräume
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Datenschutz

 

Wir haben beide durch unser Studium der Humanmedizin, die Facharztweiterbildung  und die Zusatzbezeichnungen auf psychotherapeutischem Gebiet die Qualifikation für das Führen einer kassenärztliche Praxis in Deutschland. 

In Deutschland ist Psychotherapie bei qualifizierten Ärzten und Psychologen Kassenleistung, d.h. die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Behandlung psychischer Krankheiten, wenn Besserung durch die Behandlung zu erwarten ist. Nach einigen Vogesprächen (sog. probatorischen Sitzungen) wird ein Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse durch den Arzt gestellt. 

Bei den Privatkassen sind die Regelungen unterschiedlich. Privatpatienten sollten bei ihrer Krankenkasse nachfragen, in welchem Umfang Psychotherapie von Ihnen geleistet wird bzw. ob sie eigene Zuzahlungen leisten müssen. 

 

Unsere therapeutischen Schwerpunkte sind:  

► Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Kurz- und Langzeittherapien)

► Analytische Psychotherapie nach C.G. Jung (Susanne Roth)

Autogenes Training 

► Methoden zur Behandlung von psychischen Traumata und posttraumatischem Belastungssyndrom, z. B. nach lebensgefährlichen Unfällen oder anderen Traumata

• Stabilisierungstechniken

• EMDR (Eye movement desensitization and reprozessing) 

► Falls es erforderlich und gewünscht ist, kann auch eine unterstützende, medikamentöse Therapie verschrieben werden. 

 

In folgenden weiteren Therapiemethoden haben wir ausführliche Fort- und Weiterbildungen besucht:  

► Verhaltenstherapie

► Systemische Therapie

► Entspannungstherapien

• Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR)

• Hypnotherapie

► Gruppentherapie (Leider bieten wir jedoch zur Zeit keine Gruppentherapien an) 

 

 

 

 

Top
Ärztlich-Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft Althengstett (zwischen Calw und Weil der Stadt) | Tel.: 070 51 / 935 24 87 (Dr. Detlef Roth) oder 070 51 / 93 02 20 (Dr. Susanne Roth)